Archiv

Aktueller Informationsstand Lager Sommer 2020

Hallo zusammen

Sicher habt ihr auch alle die positiven Neuigkeiten der letzten Pressekonferenz des Bundesrates vom 27. Mai mitbekommen. Was heisst das nun für die Pfadi Arth-Goldau? Unser Dachverband Pfadi Bewegung Schweiz (PBS) wird zusammen mit den anderen Jugendorganisationen in Absprache mit J+S schnellstmöglich ein Schutzkonzept aufgrund der beschlossenen Lockerungsmassnahmen zur Verfügung stellen. Anschliessend werden sich die Abteilungen des Kantons Schwyz am Kantonshöck vom 5. Juni (noch virtuell) über das Schutzkonzept und deren Umsetzbarkeit beraten. Falls die Abteilungen zum Schluss kommen, dass Lager unter Berücksichtigung des Schutzkonzeptes durchführbar sind, tagt unsere Abteilung Arth-Goldau am Sonntag Nachmittag 7. Juni. Bis spätestens 10. Juni entscheiden wir als Abteilung definitiv darüber, ob unsere Sommerlager stattfinden können. Wenn alles gut läuft, können wir euch bereits früher eine Antwort geben

Wie ihr hoffen natürlich auch wir, euch bis am 10. Juni einen positiven Bescheid geben zu können! Die Aussichten haben sich mit den letzten Lockerungsmassnahmen sicher wesentlich verbessert.

Noch nicht fürs Pfadilager angemeldet? Da warte bitte trotzdem nicht bis zum 10. Juni. Deine Anmeldung hilft uns einerseits allgemein bei der Detailplanung des Lagers, aber wird uns sicher auch bei der Entscheidungsfindung helfen, ob wir das Schutzkonzept umsetzen können oder nicht.

Bis Bald!

Wiwo & Schluli